Das Gebiet rund um den Lukmanierpass ist ideal für Wanderungen und Bergtouren. Es liegt auf einem Hochplateau und Sie erreichen ohne grosse Mühe idyllische Höhen und Bergseen mit kristallklarem Wasser. Auch die vielfältige Flora und die zahlreichen Gesteinsarten laden zum Verweilen ein.


Für die Wanderkarte hier klicken.

1. Wanderung um den Stausee: HOSPEZI S.MARIA - Val Rondadura - Staumauer - HOSPEZI S.MARIA - ca. 3½ Std.

2. HOSPEZI S.MARIA - Alp Rondadura - Lai Blau - ca. 2½ Std.

3. Staumauer Sta. Maria - Lai Blau - HOSPEZI S.MARIA - ca. 4½ Std. (Möglichkeit, mit dem Postauto zurück zur Staumauer zu fahren)

4. HOSPEZI S.MARIA - Camona Cadlimo - ca. 3½ Std.

5. HOSPEZI S.MARIA - Pass da Gana Negra - Camona Bovarina UTOE - 2½ Std.

6. HOSPEZI S.MARIA - Pass da Gana Negra - Camona Bovarina UTOE - Pass Cristallina - Cal Cristallina - Pardatsch (mit Postautostelle) - ca. 8 Std.

7. HOSPEZI S.MARIA - Scopi - ca. 4 Std.

8. HOSPEZI S.MARIA - Passo dell'Uomo - Passo Colombe - Alpe Gana - Alpe Casaccia - HOSPEZI S.MARIA - ca. 4½ Std.

9. HOSPEZI S.MARIA - Passo dell'Uomo - Piano Grande - Passo Sole - Stabio Nuovo - Alpe Gana - Casaccia - HOSPEZI S.MARIA - ca. 4½ Std.

10. HOSPEZI S.MARIA - Passo dell'Uomo - Camona Cadagno SAT - Lago Ritom - ca. 4 Std.

11. HOSPEZI S.MARIA - Camona Cadlimo - Passo Bornengo - Maighels - Oberalppass - ca. 8 Std.